» » Algen & Flechten im Garten

Algen & Flechten im Garten

eingetragen in: Allgemein | 0

Was halten Sie von Algen und Flechten im Garten? Versuchen Sie, sie zu entmutigen oder gehören Sie zu den wenigen, die ihr Wachstum fördern. Lassen Sie mich diese Algen und Flechten vorstellen, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Algen in Gewächshäusern und Polytunnels

Algen sind die stark gemeinen grünen Schleimhäute, die an Teichen und als grünlicher Abschaum auf Wegen und Trieben gefunden werden. Sie sind vielleicht überrascht zu wissen, dass Algen eigentlich eine Gartenpflanze sind, wenn auch ein stängelfreies und nicht blühendes Exemplar. Im Winter bilden sich oft widerliche graugrüne Algen auf den Innengläsern unserer Gartenhäuser, Gewächshäuser und Polytunnel. Die Lösung besteht darin, umliegende Pflanzen zurückzuschneiden, damit möglichst viel Licht eindringen kann. Versuchen Sie auch, die Türen und Fenster für einige Stunden geöffnet zu lassen, um zu verhindern, dass sich stehende Luft ansammelt. Wenn sich der leicht pulverige Schaum noch aufbaut, können Sie ihn mit einem milden Reinigungsmittel vom Glas abwischen, wohingegen bei Polytunneln der Kunststoff nur mit warmem Seifenwasser abgewischt wird.

Algenbekämpfung auf Stufen und Wegen

Algen und Moose beschichten oft Wege und ziemlich gefährliche Gartenstufen. feuchter Schatten ist wieder ein großer Faktor. Durch die Verringerung des Farbtons wird die Algen- und Moosbildung reduziert. Indem Sie den Zugang zum Sonnenlicht erhöhen, reduzieren Sie auch die Feuchtigkeit. Die Anwendung einer Kupfersulfatlösung (gemeinhin als Blaustein bekannt) ist ein bewährter und wirksamer Weg, Algen auf Wegen zu bekämpfen. Bei korrekter Anwendung hat es eine Restwirkung, die ein Nachwachsen von bis zu mehreren Jahren nach der Behandlung verhindert. Mischen Sie Kupfersulfat oder “Blaustein” mit einer Geschwindigkeit von 10 Gramm bis 10 Liter Wasser in einem Kunststoffbehälter. An einem trockenen Tag auftragen, einbürsten und 3 Wochen einwirken lassen, um auf die Algen einzuwirken.

Nach 3 Wochen noch einmal mit einer steifen Borstenbürste und “Hey Presto” bürsten. Achten Sie bei der Anwendung von Algen- oder Mooskontrolllösungen darauf, nicht auf umliegende Rasenflächen, Pflanzen und Fahrzeuge zu driften. Verwenden Sie beim Auftragen von Chemikalien eine Schutzausrüstung, einschließlich einer Maske mit Staubpatrone, Schutzbrille und undurchlässigen Handschuhen mit Overall. Denken Sie daran, alle Chemikalien gemäß den Anweisungen des Herstellers anzuwenden und diese Sicherheitswarnungen zu beachten.

Flechten im Garten

Was passiert jedoch, wenn sich diese Algen mit einem Pilz verbünden und die beiden in einer für beide Seiten vorteilhaften Verbindung oder Symbiose leben? In dieser Situation bekommt man eine Pflanzenform, die als Flechte bekannt ist. In einer Situation, in der Flechten im Überfluss wachsen, handelt es sich um alte Grabsteine ​​aus Grabstein in Friedhöfen. Viele der uralten Steine ​​weisen weiße Wucherungen auf, die häufig helle gelbe oder orangefarbene Spritzer enthalten. Wenn ich eine Beerdigung auf einem Friedhof besuchen möchte, fällt mir immer der Kontrast zwischen dem dunklen Gewand der Trauergäste und den weißen Pings und Flecken auf , gelb und orange Flechtenwachstum. Diese Wucherungen sind die Flechten, die dort wachsen, wo andere Pflanzen ins Wanken geraten würden. Lichens sind harte Teufel. Wenn es eine SAS für die Pflanzenwelt gäbe, wären sie die Ersten, die sich dafür interessieren.

Eigene Flechten anbauen

Ich glaube, Flechten haben einen Platz im Garten, sie sind ein genauer Indikator für eine geringe Umweltverschmutzung. Das Flechtenwachstum verleiht Steinen, Begrenzungsmauern, Terrakotta-Behältern und Steingartenskulpturen einen beachtlichen Charakter. Wenn Sie diese Art des Wachstums fördern möchten, versuchen Sie dieses Rezept für “Flechtenschlamm”. Mischen Sie einen Esslöffel gemahlene Flechten mit einem Liter Naturjoghurt oder Buttermilch und mischen Sie alles gut. Malen oder tupfen Sie diese Aufschlämmung auf das Objekt, auf dem die Flechten wachsen sollen, lehnen Sie sich zurück und warten Sie, bis sich fein aussehendes Flechtenwachstum sehr langsam bildet. Aber es lohnt sich.