» » Auswahl und Anpflanzung von Stauden

Auswahl und Anpflanzung von Stauden

eingetragen in: Allgemein | 0

Wenn Sie eine Zeit lang einen Gemüsegarten angelegt haben, fühlen Sie sich vielleicht etwas verärgert darüber, wie einfach es ist, darauf zu schauen. Auch ich begann meine Gartenkarriere mit einem Gemüsegarten, aber ich entschied, dass es nicht so angenehm anzusehen war, wie ich es mir gewünscht hätte. Ich hörte von einem Freund, dass die Verwendung von mehrjährigen Blumen eine gute Möglichkeit wäre, meinen Garten zu beleben, ohne zusätzliche Arbeit für mich zu leisten.

Mehrjährige Blumen sind starke, lokale Blumen, die jedes Jahr wiederkommen, ohne neu bepflanzen zu müssen oder zusätzliche Arbeit zu leisten. Während ihrer Nebensaison sterben die Blüten und Stängel zurück und man kann kaum sagen, dass die Pflanze dort ist (anstatt nur zu sterben und wie abscheuliche braune Klumpen in Ihrem Garten auszusehen). Wenn es an der Zeit ist zu blühen, schießen ganz neue Blumen dorthin, wo die alten waren.

Bevor Sie entscheiden, ob Sie Stauden oder nicht, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Boden eine ordnungsgemäße Entwässerung hat. Wenn das Wasser für längere Zeit gesättigt bleibt, sollten Sie ein Hochbeet bauen. Um zu testen, graben Sie ein Loch und füllen Sie es mit Wasser. Warte einen Tag und fülle es dann wieder mit Wasser. Alle Wasserspuren sollten innerhalb von 10 Stunden verschwunden sein. Wenn das Loch nicht vollständig trocken ist, müssen Sie ein Hochbeet bauen.

Das Pflücken Ihrer Stauden kann ein komplizierter Prozess sein. Das Ziel sollte sein, sie während des Jahres so viel wie möglich blühen zu lassen, also sollten Sie einen Überblick über das Jahr erstellen. Erforschen Sie die verschiedenen Arten von Blumen, die Sie wollen, und erstellen Sie eine Zeitleiste der Blüte. Wenn Sie es richtig planen, können Sie zu jedem Zeitpunkt des Jahres eine andere Art von Blumen blühen lassen. Die richtige Mischung von Samen zu erhalten, kann Ihrem Garten eine ständig wechselnde Farbpalette geben.

Wenn Sie die Samen von Ihrem lokalen Blumengeschäft oder Kindergarten kaufen, können Sie möglicherweise eine benutzerdefinierte Saatgut-Mischung für Ihre Region finden. Dies nimmt den wirklich harten Forschungsteil aus dem Job. In der Regel sind diese Mischungen für das lokale Klima optimiert, und tun große Aufgaben, Blumen immer in Ihrem Garten wachsen zu lassen. Wenn einer von diesen nicht verfügbar ist, können Sie die Mitarbeiter fragen, was sie für eine gute Mischung halten. Sie sollten Ihnen gerne helfen, etwas zusammenzustellen, das für alles, was Sie wünschen, optimal ist.

Beim Pflanzen von Stauden sollten Sie unbedingt Mulch verwenden. Dies reduziert den Gesamtaufwand, indem Sie die Menge an Unkraut verringern und die Wasserretention erhöhen. Rinden- oder Kiefernnadeln funktionieren gut, ich habe festgestellt, und abhängig vom Rest Ihres Gartens können Sie sie kostenlos zur Hand haben. Was Dünger angeht, sollten Sie es sparsam verwenden, sobald Ihre Pflanzen zum Leben erwachen.

Wenn Sie tatsächlich die Samen pflanzen, sollten Sie sie in kleine, separate Klumpen gemäß den Anweisungen legen. Das liegt daran, dass sie dazu neigen, sich auszubreiten, und wenn Sie zu viele zu nahe beieinander haben, dann werden sie am Ende nichts anderes tun, als sich gegenseitig zu ersticken. Wenn Sie sie pflanzen, werfen Sie ein wenig extrem schwachen Dünger ein. Im Handumdrehen sollten Sie Blumen blühen sehen.

Letztes Update am 18. September 2018 16:23