» » Basilikum Samen

Basilikum Samen

eingetragen in: Allgemein | 0

Ursprünglich war Basilikum nicht das beliebteste Kraut in der Gruppe. Tatsächlich gab es einige, die es einfach hassten, hauptsächlich die alten Leute. Der Name Basilikum bedeutet “wohlriechend”, aber dennoch bekämpften sich verschiedene Kulturen mit einer Hassliebe über Basilikum. Amerikaner und Römer liebten es, während Hindus es als Glückszeichen in ihren Häusern pflanzen. Im Gegenteil, es waren die Griechen, die es am meisten verachteten, aber auch die aus Indien und Persien waren nicht so begeistert davon. Ein Ort, der Basil besonders schätzte, war Italien, und bis heute bereiten nur wenige Menschen eine klassische Pastasauce ohne Basil vor.

Bis heute haben sich Basilikum und Tomatensauce fast weltweit zusammengeschlossen. Basilikum ist sehr leicht zu züchten, solange die Temperatur nicht unter 50 Grad fällt und die Sonne bei vollem Sonnenschein steht. Es wird sowohl in der frischen als auch in der getrockneten Form häufig verwendet. Eine selten bekannte Tatsache über Basil ist, dass der Geschmack umso intensiver wird, je länger er in einem Gericht schwimmt. Dies macht Sinn, warum Menschen ihre Nudelsaucen so lange köcheln, um alle reichen Kräuteraromen hervorzuheben. Normalerweise wird in Pastasaucen Basilikum in Kombination mit Oregano verwendet. Basilikum wird jedoch nicht nur für Pasta oder Tomatensauce verwendet, sondern auch zum Würzen von Fisch, Gemüse, Fleisch und Suppen.

Wenn Sie sich für den Anbau eines Kräutergartens entscheiden, können Sie den Basil-Pflanzen dafür danken, dass sie die Fliegen fernhalten, da Fliegen auch zu der Gruppe gehören, die Basil nicht interessiert. Eine weitere interessante Tatsache über Basil ist, dass es ein königliches Kraut mit einer starken Verbindung in Bezug auf die Liebe war. Basil hatte eine Beziehung mit der Tatsache, dass Männer früherer Zeit geplant hatten, ihren schönen Mädchen vorzuschlagen. Der Mann brachte einen Ast von Basil mit, und wenn die Frau sein Geschenk annahm, stimmte sie still zu, ihn zu lieben und ihm für die Ewigkeit treu zu sein.

Basil ist mit der Mint-Familie verwandt und nur zu wissen, dass dies eine gute Idee sein sollte, dass es auch viele medizinische Zwecke hat. Sofort verbinden die meisten Menschen alles Minze mit der Unterstützung des Verdauungssystems und auch wegen seiner Anti-Gas-Eigenschaften. Kräuterkundige verwenden Basilikum häufig für gesundheitliche Beschwerden wie Magenkrämpfe, Erbrechen, Verstopfung, Kopfschmerzen und Angstzustände. Wenn Basilikum für diese Zwecke verwendet wird, wird er normalerweise in einen heißen Tee zum Trinken verarbeitet. Einige behaupten auch, dass eine schöne heiße Tasse Basilikatee einen großen Beitrag zu einem guten Schlaf leisten kann. In Kräuterläden können Sie auch Basilikum-Kapseln kaufen, wenn Sie sich nicht für den Geschmack des Tees interessieren.

Basilikum ist nach wie vor eines der am häufigsten verwendeten Haushaltskräuter und in den meisten Bereichen der Kochkunst ist es auch dort eine Notwendigkeit. Basilikum wird in seiner frischesten Form aus der Pflanze gerissen und anschließend mit einem Messer zerkleinert. Normalerweise finden Sie irgendwo in der Nähe des Basilikums Olivenöl, Knoblauch und jemanden, der sich darauf vorbereitet, eine fantastische Tomatensauce zuzubereiten.
Kräutersamen: Anis | Alfalfa | Asafoetida | Bärlauch | Basilikum | Bohnenkraut | Boretsch | Dill | Estragon | Fenchel | Kamille | Kapern | Kerbel | Koriander | Kresse | Lavendel | Löwenzahn