» » Die liebenswerte Sprache der Blumen

Die liebenswerte Sprache der Blumen

eingetragen in: Allgemein | 0

Die Faszination für Blumen hat Menschen fasziniert und verzaubert. Sie stellen eine Lebensform dar, die die Evolution durchgemacht hat und weiter gedeiht. Mit einer Vielfalt von Farben, Formen, Düften und Anwendungen wurden Blumen von Generationen von Bewunderern und Enthusiasten gleichermaßen verehrt. Im Laufe der Geschichte waren Blumen die perfekte Ausdrucksform, wenn Worte schwer zu finden waren. Die Sprache der Blumen ist eine Sprache der Liebe, Zärtlichkeit und Respekt. Die wahre Beliebtheit von Blumen liegt in ihrer Fähigkeit, Freude und gute Laune zu bringen.

Die ersten blühenden Pflanzen waren winzige, krautartige Blütenfossilien, die 120 Millionen Jahre alt sind. Unzählige Bilder von erhaltenen Blumen und Blütenteilen wurden in Fossilien auf der ganzen Welt gefunden. Laut Wissenschaftlern gibt es über 270.000 Arten von Blumen, die dokumentiert wurden und im einundzwanzigsten Jahrhundert leben. Wissenschaftler staunen weiterhin über die erstaunliche Artenvielfalt und die Arten, die sich während der Evolution nicht wesentlich verändert haben. Viele Blüten haben mit ihren Bestäubungstieren zusammengewirkt.

Die Blume ist das Fortpflanzungsorgan einer Pflanze. Es ist die Aufgabe der Blume, Samen durch Befruchtung und Bestäubung zu produzieren. Die Bestäubung erfordert, dass Tiere (Bienen, Kolibris, etc.), Wind oder Wasser männliche Pollen in das weibliche Ovulum transferieren. Nachdem eine Blume befruchtet ist, entwickelt sie sich zu einer Frucht, die Samen enthält. Diese Samen sind die nächste Generation und dienen als Mittel, mit denen Pflanzenarten über ein Feld verteilt werden. Es kann zu Kreuzungen kommen, und dies führt zu den enormen Unterschiede, die man sieht.

Die verführerische Natur der Blumen hat sie zu Themen der Folklore und Poesie gemacht. Ihre medizinische Verwendung wurde im Osten seit Jahrhunderten angenommen. Der Duft einer Blume ist seine Persönlichkeit, ein schönes Bouquet von Düften, die selbst die schlimmste Form der Verschmutzung durchdringen. Blumen wurden mit religiöser Symbolik in Verbindung gebracht, die Lilie zum Beispiel für Reinheit. Die Vielfalt der Formen und Farben macht sie zur perfekten Dekoration und zum perfekten Geschenk. Die Wahrscheinlichkeit, dass zwei Personen die gleiche Farbe und Form haben, ist sehr unwahrscheinlich. Essbare Blumen werden seit vielen Jahren im kulinarischen Bereich für Geschmack und Garnitur verwendet.

Es ist klar, dass Blumen eine sehr liebenswerte Sprache haben. Eine Sprache, die universell ist, ohne Grenzen. Eine Sprache, die weder Negativität noch Vorurteil enthält. Eine unbedingte Art, ein Gefühl so tief auszudrücken, dass Worte niemals die wahre Bedeutung vermitteln können. Unabhängig von der Situation wird der Anblick einer Blume immer ein Lächeln und ein Gefühl der Wärme verlangen.

Letztes Update am 15. Oktober 2018 19:40