» » Die Vorteile von Wurmkomposter

Die Vorteile von Wurmkomposter

eingetragen in: Anleitung zum Kompostieren | 0

Das alte “Eeeeeeew!” kann zu einer der Lösungen für Umweltprobleme und Nährstoffmangel im Boden werden. Wissenschaftler haben dies im Labor getestet und haben nun diese neue Technik zur Kompostierung freigegeben: Wurmkompostierung. Besonders die rote Wurm-Sorte ist fähig, diese neue Leistung zu machen.

Schließlich fanden sie einen neuen Weg, Würmer zu nutzen, abgesehen davon, dass sie das Hauptgericht in Fear Factor waren. Einige von uns können eine Gänsehaut bekommen, wenn sie sich den Anblick von gruseligen Krabbeltieren vorstellen – es ist wirklich mehr als genug, um jedem Durchschnittsmenschen die Heebie Jeebies zu geben. Aber auf der anderen Seite sind sie dafür bekannt, dass sie die Umwelt für eine lange Zeit kultivieren. Es ist wirklich keine Überraschung, dass sie eine wichtige Rolle im gesamten Kompostierungsprozess spielen. Einige von euch denken vielleicht, dass Wurmkompostierung nicht wirklich eine gute Idee ist. Aber bevor Sie die Idee dieser roten Krabben verbannen, die die Umwelt retten, machen Sie eine Pause, öffnen Sie Ihre Meinung und hören Sie einige der Vorteile der jetzt populär gewordenen Wurmkompostierungstechnik.

Vorteil Nummer 1: Flexibel: Drinnen oder draußen, wählen Sie

Ob Sie Ihren Wurm im Innen- oder Außenbereich kompostieren wollen, spielt keine Rolle. Sie können sie entweder auf beiden oder auf beiden Gebieten haben. Die gute Sache ist, dass Sie mit Ihrem Wurmkompost nicht einmal zu viel schwitzen müssen. Sie sind relativ leicht zu transportieren und sind nicht beschweren Arbeiter, die Ihren Kompost Tag für Tag, für relativ kostenlos zahlen. Sie müssen sie nur füttern, um sie in Top-Zustand zu halten.

Vorteil Nummer 2: Alles, was es braucht, ist eine feuchte Einstreu

Würmer wie Feuchtigkeit und Feuchtigkeit sind eine der einfachsten Komponenten der Kompostierung. Wenn Sie in der Lage sind, die Feuchtigkeit zur Verfügung zu stellen, müssen Sie nur warten und sehen, bis die Würmer ihre Wunder tun, um Ihnen zu helfen, mehr gedüngten Boden zu haben.

Vorteil Nummer 3: Würmer sind leicht verfügbar und sind nicht so schwer zu kultivieren.

In einigen Gebieten müssen Sie nicht nach Würmern suchen. Sie müssen nur ein Glas bekommen und Ihre Augen konzentrieren, während Sie im Garten spazieren gehen. Manchmal müssen Sie nicht aus dem Haus gehen und Sie können sie in Ihrem Badezimmer schlendern finden (reich an Feuchtigkeit, erinnern Sie sich?). Die gute Sache ist, dass sie dir nicht wirklich widerstehen werden, wenn du sie in einen Käfig legst, der reich an Nahrung ist.

Vorteil Nr. 4: Abgesehen vom Yuck-Faktor, werden die Würmer glücklich die Arbeit machen; Sie müssen sie nur regulieren.

Sie werden eher als Wurm-Manager als als Arbeiter arbeiten. Nachdem Sie den Haufen und die Würmer zusammengefügt haben, werden Sie sehr wenig Arbeit für so viele positive Ergebnisse tun. Sie können auch von Regierungen und Menschen weltweit viel Unterstützung in diesem Bereich erhalten. Tatsächlich wird es in einigen amerikanischen Gemeinden bereits umgesetzt und weit verbreitet, um Wurmkompostierung im Haus zu haben.

Letztes Update am 24. Februar 2018 3:07