» » Koriander Samen

Koriander Samen

eingetragen in: Allgemein | 0

Koriander ist ein sehr schnell wachsendes Kraut, das überall angebaut werden kann. Es ist ein Verwandter der Karotte Familie und wird manchmal chinesische Petersilie und Koriander genannt. Cilantro ist eigentlich die Blätter und Stängel der Koriander Pflanze.

Es hat einen sehr starken, einzigartigen Geruch und ist stark auf mexikanische, asiatische und karibische Küche angewiesen. Cilantro ähnelt auch Petersilie, was nicht überraschend ist, da die beiden verwandt sind. Seit Jahrtausenden gibt es Cilantro, zuerst in Ägypten, Indien und China, und dann wurde es nach Mexiko und Peru eingeführt, wo es immer noch mit Chilis verwendet wird, wenn man meisterhafte Gerichte zubereitet. Es ist inzwischen auch in bestimmten Teilen der Vereinigten Staaten sehr populär geworden. Heute hat Cilantro seine Popularität in Europa verloren, da die meisten Europäer durch den Geruch davon abgestoßen werden.

Koriander ist ein griechisches Wort, das “koris” bedeutet, was auf Englisch soviel wie Wanze bedeutet, weil viele behaupten, dass Cilantro wie eine Wanze riecht. Den Chinesen schien es nichts auszumachen, weil sie Cilantro zu ihren verschiedenen Liebestränken hinzufügen, denn für sie symbolisiert sie Unsterblichkeit und hat aphrodisierende Eigenschaften. Viele sagen auch, dass es ein Appetitstimulans ist. Cilantro ist zu jeder Jahreszeit in fast jedem Lebensmittelgeschäft oder Obstmarkt zu finden.

Koriander hat eine interessante Geschichte und ist oft in der Geschichte aufgetaucht. Denken Sie daran, dass Cilantro auch teilweise Koriander ist, und einige Samen wurden in King Tuts Grab gefunden. Es wird auch im Alten Testament erwähnt und wurde von Ärzten verwendet, die bis zu Hippokrates zurückreichen. Die alten Ägypter verwendeten Koriander für solche Dinge wie Kopfschmerzen und Infektionen der Harnwege.

Koriander kann auch den Geruch von verfaultem Fleisch verdecken und wurde von früheren Kulturen sehr häufig für diesen Zweck verwendet. Es wäre fair zu sagen, dass Koriander eine Kräuterpflanze ist, die zwei Identitäten hat, da Koriander ist, was die Pflanze in ihren frühesten Stadien bezeichnet, und wenn sie voll entwickelt ist, wird sie Koriander. Koriander wächst sehr schnell, aber stirbt auch sehr schnell, aber es kann leicht in einem Topf auf Ihrer Fensterbank wachsen. Es ist immer am besten, Koriander zu ernten, bevor es knickt oder blüht. Wenn du zu lange darauf wartest, Koriander zu ernten, wirst du Koriander ernten, denn dann wird es nur noch Samen sein.

Heute ist Koriander fast überall in den Vereinigten Staaten zu finden und ist eine Beilage auf fast jedem Teller, der in einem gehobenen Restaurant serviert wird. Das Seltsame an Cilantro ist, dass die meisten Leute es entweder lieben oder es hassen, normalerweise gibt es dazwischen nichts.

Diejenigen, die es hassen behaupten, dass es einen seifigen Geschmack hat, während diejenigen, die es lieben, behaupten, dass es ein starker Geschmack ist, den Koriander liefert, aber sie genießen es Schärfe. Koriander wird als frisch verkauft und wenn Sie es in einer getrockneten Form finden, verschwenden Sie nicht Ihre Zeit damit, weil das Trocknen es seinen ganzen Geschmack verliert.

Letztes Update am 18. September 2018 15:13

Kräutersamen: Anis | Bärlauch | Basilikum | Bohnenkraut | Boretsch | Dill | Estragon | Fenchel | Kamille | Kapern | Kerbel | Koriander | Kresse | Lavendel | Löwenzahn | Majoran | Minze | Oregano | Petersilie | Rosmarin | Rucola / Rauke | Salbei | Sauerampfer | Schnittlauch | Stevia