Attraktive Angebote an ✅Rosmarin Samen Saatgut & Sämereien für Ihren Garten, Beet oder Gewächshaus. Rosmarin ist ein Verwandter der Familie der Minze und der Name leitet sich von seinem lateinischen Ursprung ab und bedeutet “Tau des Meeres”. Rosmarin ist in der mediterranen Küche sehr verbreitet und hat einen bitteren, herben Geschmack. Während das wahr ist, ergänzt es ölige Speisen sehr schön. Ein Tisane kann aus den Rosmarinblättern hergestellt werden und das ist auch sehr beliebt beim Kochen.

Zuerst wird es gebrannt und dann zu einem BBQ hinzugefügt, um verschiedene Lebensmittel zu würzen. Salbei hat im Gegensatz zu vielen anderen Kräutern einen hohen Nährwert und ist reich an Eisen, Kalzium und Vitamin B-6 und ist in seiner getrockneten Form eher nahrhaft als frisch. Rosmarin sollte geerntet werden, genau wie Sie es verwenden werden, weil es wirklich seinen Geschmack verliert, sobald es getrocknet ist. Gardner schwört, dass, wenn Sie einige Rosmarinpflanzen in und um Ihren Garten pflanzen, der Rosmarin Motten, Käfer und Karottenfliegen abwehren wird.

Ältere Europäer liebten Rosmarin und glaubten, dass es das Gedächtnis verbesserte und es auch als Symbol der Erinnerung benutzte und oft in neue Gräber geworfen wurde, bevor sie begraben wurden. Traditionell wurde gesagt, dass Rosmarin, der nicht getrimmt wurde, für dreiunddreißig Jahre wachsen würde, wo er die Höhe Christi erreichen würde, als er gekreuzigt wurde. Viele würden auch Rosmarinzweige unter ihre Kissen legen, um vor Bösem und Alpträumen zu warnen. Oft wurde das Holz, das aus den Stängeln der Rosmarinpflanze stammt, zu Musikinstrumenten verarbeitet. Erinnern Sie sich daran, dass die Leute damals gerne jedes Stück von etwas nutzten, um es nicht zu verschwenden. Heute werden viele Kränze aus Rosmarin als Symbol der Erinnerung hergestellt.

Heutzutage wird Rosmarin immer noch für viele andere Dinge außer dem Kochen verwendet, wie es in Potpourris, Lufterfrischer, Shampoos und Kosmetika ist. Es gibt auch wissenschaftliche Beweise, dass Rosemary sehr gut als Gedächtnis Stimulans funktioniert. Rosmarin hat auch einige krebsvorbeugende Eigenschaften bei Tieren gezeigt. Aber Rosemary hat eine starke Beziehung in entspannenden Muskeln gezeigt und Magenverstimmung sowie Menstruationsbeschwerden zu beruhigen. Die wichtigste Sache zu erinnern, wenn Rosemary für diesen Zweck verwendet wird, ist, dass wenn Sie zu viel verwenden, kann es tatsächlich einen Gegeneffekt verursachen.

Wenn er zu einem Tee verarbeitet wird, wird er zur Beruhigung von Nerven und Ängsten und als Antiseptikum eingenommen. Rosmarin, wenn sie als Tee verwendet wird, schmecken viele Menschen sehr gut. Den Tee aus Rosmarin zu machen, ist eigentlich ganz einfach, gieße einfach kochendes Wasser über die Blätter und steile 10-15 Minuten. Ein wenig Zucker kann hinzugefügt werden, indem Sie keine Sahne hinzufügen. Ein paar Zweige können zu Ölen und Essigen hinzugefügt werden, um die Produkte zu aromatisieren, die einen angenehmen Geschmack zum Kochen hinzufügen.

Wenn es kosmetisch verwendet wird, kann es menschliches Haar aufhellen und straffen, und wenn es mit gleichen Teilen Shampoo gemischt wird, ist es bekannt, dass es auch das Haar stärkt. Es macht auch einen schönen Zusatz in heißem Badewasser. Rosmarin wird heute noch recht häufig verwendet, jedoch mehr zum Kochen als alles andere.
Kräutersamen: Anis | Bärlauch | Basilikum | Bohnenkraut | Boretsch | Dill | Estragon | Fenchel | Kamille | Kapern | Kerbel | Koriander | Kresse | Lavendel | Löwenzahn | Majoran | Minze | Oregano | Petersilie

Letztes Update am 19. Juli 2018 22:11