Sobald Sie Ihr Gewächshaus fertig haben, kann es schwierig sein, genau zu wissen, was anzupflanzen ist. Alle möglichen Dinge werden in einem Gewächshaus wachsen, und die meisten werden wenigstens ein bisschen besser wachsen als außerhalb, aber es macht keinen Sinn, all diese Arbeit zu machen, nur um eine Ernte von etwas größeren Kartoffeln zu bekommen.

Die zwei Dinge, die die meisten Menschen in Gewächshäusern anbauen, sind Tomaten und Gurken, da sie draußen ziemlich schlecht wachsen, aber innen sehr gut. Sie sind auch einfach zu züchten, da die verfügbaren Samen von solch hoher Qualität sind: oft werden Sie in der Lage sein, ziemlich gute Tomaten und Gurken zu züchten, auch wenn Sie zu nutzlos im Garten sind, um die Anweisungen auf dem Samenpaket richtig zu befolgen.

Nach einer Weile wird dies jedoch langweilig. Was sollten Sie als nächstes tun? Die Antwort ist, dass Sie etwas abenteuerlicher mit dem sein sollten, was Sie in Ihrem Gewächshaus anbauen. Erdbeeren sind ein guter Anfang, denn sie sind sehr schön, teuer in Geschäften, aber nicht zu schwer, um selbst zu wachsen. Andere Buschfrüchte wie Himbeeren und schwarze Johannisbeeren funktionieren auch gut in einem Gewächshaus.

Sobald Sie ein Gewächshausprofi sind, ist das schwierigste zu versuchen eine Melone. Es gibt einen Grund, warum Bauern Wettbewerbe haben, um zu sehen, wer die größte Melone anbauen kann: Melonenanbau ist mehr eine Kunst als eine Wissenschaft, und es ist sehr schwer zu meistern. Im Allgemeinen ist der Schlüssel, um Ihre Melonen so viel Unterstützung wie Sie können: Sobald die Pflanze beginnt zu wachsen, unterstützen Sie es mit einer Länge der Schnur an das Dach des Gewächshauses gebunden, und sobald Melonen erscheinen, unterstützen Sie sie mit Schnur Netze. Eine andere Sache, die man beachten sollte, ist, dass es leicht ist, Melonen versehentlich zu ertränken, wenn man sie normal wässert, also sollte man ein alternatives System aufbauen, wie ein Rohr, das direkt zu den Wurzeln der Pflanze führt.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.