» » Rasenmäher-Reifen ersetzen

Rasenmäher-Reifen ersetzen

eingetragen in: Allgemein

Rasenmäher-Reifen, der wesentliche Unterschied

Der wesentliche Unterschied beim Ersetzen eines Autoreifens und eines platten Reifens eines Rasenmähers ist,

* Sie tragen keinen Ersatzreifen mit sich, wenn Sie mit Ihrem Rasenmäher unterwegs sind

* Ihre Ausrüstung für den Ersatz des Reifens wie Wagenheber, Schraubenschlüssel usw. sind nicht bei Ihnen, sie sind in Ihrem Keller Werkstatt

* Ihr Haus ist in der Nähe, so dass Sie Hilfe von Ihren Familienmitgliedern rufen können

* Sie haben es vielleicht nicht eilig, den Reifen zu wechseln und Sie bringen niemanden in Bedrängnis, indem Sie ein Fahrzeug mit einem platten Reifen auf Ihrem Gelände lassen, als würden Sie Ihr Fahrzeug auf einer öffentlichen Straße abstellen.

* Sie können den Reifen zu einem günstigeren Zeitpunkt wechseln

* Abhängig von der Reifengröße benötigen Sie möglicherweise externe Hilfe

– Reifen wechseln

Ein Rasenmäher arbeitet auch auf einer wellenförmigen Oberfläche. Wenn der Reifen nun flach ist und nicht alle Reifen auf einer ebenen Fläche stehen, versuchen Sie nicht, an dieser Stelle einen platten Reifen zu wechseln. Je nachdem, wo der Reifen flach geworden ist, können Sie den folgenden Vorgang leicht ändern, aber stellen Sie sicher, dass der Geist der Sicherheitsvorkehrungen nicht verletzt wird.

Wenn Sie einen tragbaren Luftkompressor bei sich haben (selbst wenn ein Fuß betrieben wird), versuchen Sie, die Reifen aufzupumpen, und schalten Sie dann Ihren Rasentraktor auf eine ebene und ebene Oberfläche. Dies ist am besten für den Traktor. Wenn Sie keinen Luftkompressor haben und der flache Bereich sich in der Nähe befindet, bringen Sie Ihren Traktor wie vorgesehen auf die ebene Fläche. Die Rasenmäherreifen sind eine robuste Partie. Der Reifen wird diese Strafe ohne Murren übernehmen.

Das Verfahren zum Wechseln des Reifens ist wie folgt.

* Sie haben den Rasenmäher bereits auf eine ebene und ebene Fläche gebracht. Park es dort. Den Motor abstellen. Ziehen Sie die Handbremse und entfernen Sie die Traktorschlüssel, um ein versehentliches Wiedereinschalten zu verhindern.

* Reinigen Sie den zu ersetzenden Reifen und den Bereich um den Reifen mit Wasser. Dadurch werden die Muttern, die die Reifen halten, von Schmutz befreit und die Arbeitslast beim Abnehmen des Reifens verringert

* Lösen Sie die Muttern, die den Reifen leicht halten. Achten Sie darauf, dass alle Muttern leicht gelöst werden. Jeder, der noch gelockert wird, könnte Ihnen später ein Problem bereiten. Mach dich nicht komplett zurück. Lockere sie einfach und das ist alles. Wenn Sie nicht in der Lage sind, auch nur eine einzige Nuss zu entfernen, fahren Sie nicht weiter fort. Ziehen Sie die gelösten Nüsse wieder fest und bitten Sie um professionelle Hilfe.

* Befestigen Sie andere Räder mit einer Feststellbremse oder schieben Sie eine Holzplanke oder einen Stein, damit sich das Rad nicht bewegen kann. Tun Sie dies zu mindestens zwei Rädern.

* Als nächstes schieben Sie einen hydraulischen Wagenheber oder einen Mannschaftsheber an einer geeigneten Stelle auf dem Fahrgestell (dieser Platz wird normalerweise im Wartungshandbuch angegeben) und heben Sie das Rad an, um ersetzt zu werden)

* Ziehen Sie alle Muttern zurück, die das Rad halten und nehmen Sie das Rad heraus. Möglicherweise benötigen Sie dazu etwas Hilfe, da die Rasenräder etwas größer sind als die Autoräder.

* Nach dem Herausnehmen des Rades, reinigen Sie die Bremstrommel (falls Sie eine haben) und waschen Sie alle angesammelten Verschmutzungen ab, entfernen Sie alles darin enthaltene.

* Setzen Sie ein neues Rad und lassen Sie das andere reparieren.

– Sicherheitsvorkehrungen

1. Tragen Sie immer Handhandschuhe. Dies wird Verletzungen Ihrer Hand verhindern

2. Beim Lösen der Muttern besonders auf Schlupf der Schlüssel achten. Sie können schwere Verletzungen an der Hand oder am Kopf verursachen, da Sie Ihre Bewegung nicht kontrollieren können, wenn der Schlüssel rutscht

3. NIEMALS einen Reifen auf einer welligen Oberfläche wechseln. Es gibt viele Fälle, in denen die Jacks aus ihrer Position gerutscht sind und Todesfälle durch das Zerquetschen von Personen unter dem Rasenmäher verursacht wurden.