» » Samen die zu Hause angebaut werden können

Samen die zu Hause angebaut werden können

eingetragen in: Gemüsegarten errichten | 0

Sie können nur Zweifel haben, ob die Pflanze irgendwann wachsen wird oder nicht. Auch einige Pflanzen benötigen zusätzliche Wärme, Wasser und Feuchtigkeit, die möglicherweise immer schwer bereitzustellen sind, wenn man kein Gewächshaus betreibt. Also, hier machen wir Gartenarbeit einfach und leicht für Sie. Hier sind die Top-Pflanzen, die einfach zu kultivieren sind und den Erfolg garantieren!

Minze
Dies ist eines der einfachsten Kräuter zu wachsen. Mint Pflanzen werden schnell wachsen und sogar auf benachbarte Teile Ihres Gartens ausbreiten, wenn Sie nicht vorsichtig genug sind. Daher ist es ein guter Ansatz, Minze in einem Behälter zu wachsen. Das Gute ist, dass diese Pflanze kaum gewartet und gepflegt werden muss. Sie können einen frischen Minzzweig nehmen und ihn überall im direkten Sonnenlicht oder an einem kühlen und schattigen Ort anbauen. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie die Minzepflanze jeden Tag gründlich gießen, bis Sie sehen, dass die Sämlingsblätter erscheinen.

Tomaten
Tomaten sind so einfach zu züchten, dass es fast lächerlich ist! Alles, was Sie tun müssen, ist eine Handvoll Tomatensamen aus einer Tomate, die Sie bereits geschnitten haben. Dann waschen Sie die Samen von dem Tomatensaft, der an ihnen haftet. Andernfalls werden die Samen mit Zucker überzogen, der einen Pilzbefall verursachen kann. Dann legen Sie die Samen etwa einen viertel Zoll von der Erde oben. Sie sollten anfangen zu sehen, dass Triebe nach ungefähr einer Woche oder so erscheinen. Sobald die Sämlingsblätter erscheinen, legen Sie sie jeden Tag drei Stunden in direkte Sonneneinstrahlung, bis die Blätter gewachsen sind. Dann verpflanzen Sie den Keimling in einen Topf.

Süße Erbsen
Diese niedlich aussehenden grünen Erbsen werden oft in Keimungsversuchen in Schulen verwendet, weil sie so leicht wachsen. Sie könnten sogar Erbsen auf ein feuchtes Wattebausch auf einer Schüssel legen. Bewahren Sie die Schale dann in einem schattigen Bereich auf und beobachten Sie, wie die Samen in ein paar Tagen aufgehen. Sie können den Sämling transplantieren, sobald Sie sehen, dass die Sekundärblätter auf dem Trieb erscheinen.

Bohnen
Bohnen sind eine weitere gute Option, wenn Sie schnelle Gartenarbeit sicherstellen möchten. Einfach ein paar Bohnen in einen Setzling geben. Dann gießen Sie sie regelmäßig und halten Sie den Topf in einem schattigen Bereich. Sobald die Sprosse herauskommen, legen Sie den Keimling für einige Stunden täglich in direkte Sonneneinstrahlung, bis er sich dem ständigen Sonnenlicht aussetzt.

Ingwer
Wusstest du, dass du Ingwer kultivieren kannst, indem du nur einen Teil des Auges abschneidest? Die Oberfläche der Ingwerwurzel hat mehrere kleine Vorsprünge darauf. Um die Pflanze erfolgreich wachsen zu lassen, müssen Sie diesen Teil abschneiden und unter die Erde legen. Es wird wunderbar züchten. Langsam wird es seine Wurzeln in den Boden wachsen und dann werden die Triebe und Blätter erscheinen.

Zitronen
Sie können leicht einen Zitronenbaum aus bestehenden Zitronensamen wachsen. Einfach die Samen herausnehmen und sicherstellen, dass keine von ihnen dehydriert oder durch Schneiden beschädigt wurde. Dann die Samenoberfläche von allen Zuckerresten abwaschen. Dann pflanzen Sie die Samen in den Boden. Sie müssen die Samen etwas auf den Boden legen. Dann können Sie erwarten, dass Keimpflanzen auftauchen. Die gute Sache ist, dass jeder Samen mehrere Sämlinge ergibt.

Kapuzinerkresse
Dies sind rebenförmige Pflanzen mit Blättern, die wie Seerosen aussehen. Das Tolle an dieser Pflanze ist, dass sie in leuchtenden Farben wie Vanille, Gelb, Karminrot und Orange erhältlich ist. Diese Blumen sind nicht essbar und sobald Sie diese gepflanzt haben, werden sie sich mit jeder Jahreszeit regenerieren.

Kosmos
Diese Pflanze wird normalerweise in den altmodischen Gartenflecken gefunden. Sie finden diese Pflanzen in zwei Varianten – Sonatenmischung und Muscheln. Es ist immer besser, die Pflanze aus dem Samen zu ziehen, als nur einen Keimling in den Topf zu legen, da die Pflanze mit besserem Ertrag stärker hervortritt. Die Cosmos-Pflanze ist fantastisch darin, sich immer wieder neu zu regenerieren!

Sonnenblumen
Diese schönen Blumen können aus dem Samen selbst gezogen werden. Diese Blumen werden groß, hell gefärbt und immer der Sonne zugewandt sein! Sie müssen genügend Platz haben, um Sonnenblumen zu züchten, während die Blumen so hoch wie eine Maisernte wachsen!

Ziergras
Dies ist eine Art von Gras, das sehr schnell wächst. Das weiche und samtartige Aussehen sorgt für einen schönen dekorativen Fleck im Garten oder in der Nähe Ihres Balkons. Sie können die Regeneration in der nächsten Saison leicht antizipieren.

Rucola
Diese Salatvariante ist ein Nussgeschmack und findet sich vor allem in den High-End-Salaten. Daher wäre es gut, sie zu pflanzen, um Ihre Salate herzustellen! Sie müssen den Rucola in einen Topf pflanzen und ihn in Ihre Küche stellen, wo es weniger sonnig ist.

Das Schöne am Anbau von Pflanzen zu Hause ist, dass sie sparsamer und organischer sind. Daher gibt es keine Chemikalien für eine gesündere, schmackhaftere Mahlzeit!

Letztes Update am 15. Oktober 2018 19:34