» » So machen Sie Ihren eigenen Hühnersalat

So machen Sie Ihren eigenen Hühnersalat

Eingetragen bei: Dies & Das

Die Zubereitung eines Hühnersalats wird von vielen als äußerst einfach empfunden. Gießen Sie einfach das Huhn ein. Eigentlich geht es nicht nur um das Huhn. Hühnersalate sind ungefähr der Gesamtgeschmack, den es zusammen mit anderen Bestandteilen hat.

Daher ist es sehr wichtig, die anderen Zutaten zu beachten, die Sie in Ihren Hühnersalat geben, damit er einen köstlichen und herzhaften Geschmack hat.

Sie benötigen drei große Hähnchenbrusthälften. Bei diesen Hühnerbrüsten ist es wichtig, dass Sie den Knochen nicht entfernen.

Sie benötigen auch einen großen Apfel, den Sie würfeln. ein oder zwei große Selleriestangen, die Sie auch würfeln werden; eine halbe Tasse gehackte Nüsse, Sie können entweder Pekannüsse oder Walnüsse verwenden, beide sind gut für Hühnersalate; Salz und Pfeffer; und eine gute Art von Mayonnaise.

Zuerst muss das Huhn mit Pfeffer und Salz gewürzt werden. Danach backen Sie es in Folie fünfzig bis sechzig Minuten lang bei dreihundertfünfundsiebzig Grad. Lassen Sie die Flüssigkeit anschließend ab, da sie nicht benötigt wird. Lassen Sie Ihr Huhn abkühlen.

Sobald es abgekühlt ist, schneiden Sie das Hühnerfleisch in kleine Stücke. Sie können das gekochte Huhn auch in dünne Streifen schneiden, wenn Sie keine Stücke mögen.

Sie können mehr Salz und Pfeffer hinzufügen, wenn Sie dies für erforderlich halten. Fügen Sie den Apfel, den Sie gewürfelt haben, mit dem Sellerie und den Nüssen hinzu. Um die gewünschte Feuchtigkeit zu erreichen, geben Sie Ihre Mayonnaise dazu.

Und da hast du es; Sie haben gerade Ihren eigenen Hühnersalat gezaubert. Wenn Sie Ihren Gästen bereits Ihren selbstgemachten Hühnersalat servieren möchten, legen Sie einfach eine ausreichende Menge davon auf ein Bett aus Salatblättern. Servieren Sie es mit Brot, heißen Brötchen, Crackern oder Keksen, um eine vollständige, köstliche Mahlzeit zu erhalten.

Wenn Sie die Zutaten zur Kenntnis genommen haben, werden Sie feststellen, dass die verwendeten Zutaten nicht mit Cholesterin durchsickern. Hühnersalate sind gesund, aber sie lassen Sie nicht aufblähen. Sie eignen sich perfekt für eine nahrhafte Ernährung, denn sie sind mit Sicherheit mit verschiedenen Nährstoffen gefüllt.

Hühnersalat zuzubereiten ist nicht schwierig. Sie müssen jedoch bei der Auswahl der Zutaten, die Sie verwenden, genau und vorsichtig sein, um Ihren schlanken Körper zu bewahren. Sie fühlen sich nicht hungrig und müssen sich auch keine Sorgen um Fett machen. Was kann man mehr verlangen?

Produktideen von Amazon.de