» » Tomaten Samen

Tomaten Samen

eingetragen in: Gemüsegarten errichten | 0

Tomate ist eines der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Gemüse der Welt. Tomatenpflanzen können auf jedem Boden wachsen, der eine gute Struktur und Wasserhaltung hat. In Bezug auf die Massenproduktion ist der Tomatenertrag stark saisonabhängig. Bauern und Gärtner pflanzen selten Tomaten während der Regenzeit wegen der hohen Risiken, die auf Gartenfluten und der Vorherrschaft von Schädlingen und Tomatenpflanzenkrankheiten ausgesetzt sind.

Tomatenpflanzen können Blüten erleiden, die immer wieder herunterfallen, ohne dass Früchte produziert werden. Blossom End Rot, eine Fruchtfäule – Eine Form, die in Tomaten wächst, während sie reifen, aber außerhalb der Tomaten sind gesund, oder Frühblüte – Blätter, die sich zusammenrollen eine gelblich-braune Farbe und fast wie ein schwarzer Fleck auf Rosenbüschen gefunden. Frühe Fäule ist ein Pilz. Dunkelbraune bis schwarze Flecken auf den Blättern mit konzentrischen Ringen, meist beginnend auf den unteren Blättern. Blätter können gelb werden und die Pflanze fallen lassen.

Verschiedene Forschungsgruppen rund um den Handschuh in der Pflanzenindustrie haben eine sorgfältige Forschung durchgeführt und untersucht, wie man die Tomatenproduktion insbesondere während der Nebensaison verbessern kann. Auf den Philippinen haben Forscher des Bureau of Plant Industry des Los Banos National Crop Research and Development, einem Forschungslabor mit Sitz in Los Banos Laguna, eine neue Technologie für die Produktion von Tomaten außerhalb der Saison. Diese neue Produktionstechnologie für Tomaten außerhalb der Saison wird jetzt in der Region vermarktet.

Tomatenproduzenten, Bauern und Gärtner, die mehr von der während der Regenzeit geernteten Tomate verdienen möchten, finden diese Technologie möglicherweise vorteilhaft. Selbst die Hobbygärtner finden diese Tomaten-Nebensaison-Produktionstechnik angenehm, da sie kontinuierlich Tomaten in Töpfen, Kästen oder irgendwelchen verfügbaren Behältern anpflanzen, um während der Ernte leicht und zugänglich frische Tomaten zu erhalten.

Essenszeit

Pfropfen Tomate auf Auberginen Wurzelstock ist eine Möglichkeit zur Beseitigung der bakteriellen Welke, die eine sehr destruktive Krankheit der Tomate ist. Forschungsergebnisse zeigten, dass aufgepfropfte Tomaten im Auberginen-Wurzelstock 21% mehr als die normalen Tomatensämlinge ergaben. Der Pfropfprozess ist einfach. Aussaat von Auberginen für den Wurzelstock 5-7 Tage vor Tomaten. Graft, wenn Aubergine 3-4 Wochen alt ist. Schneiden Sie den Stock und den Spross (die gleiche Größe) mit einer sterilisierten Klinge in einem Winkel von 70-80 Grad über den ersten beiden Blättern (dem Keimblatt). Legen Sie Gummischlauch, 10mm lang und 1-1,5 cm Durchmesser auf den Schaft, so dass der Schnitt Teil der Spross oder Spleiß miteinander in Kontakt kommen. Setze die Pflanzerpflanzen in die Feuchtigkeitskammer und überführe die Sämlinge an einem kühlen, trockenen Ort mit einer vollständigen schwarzen Netzabdeckung für 4-7 Tage. Die Sämlinge sind dann bereit zum Umpflanzen.

Die für den Wurzelstock verwendete Auberginensorte ist EG-203, von der bekannt ist und die sich als sehr hochbeständig gegen Bakterienwelke und andere bodenbürtige Tomatenpflanzenkrankheitserreger erwiesen hat.

Die Tomatensorte für den Sprössling muss ein unbestimmter Typ sein, wobei für eine günstige Gemüseentwicklung Trellis bereitgestellt werden müssen.

Probieren Sie diese Tomaten-Nebensaison-Produktionstechnologie und genießen Sie eine fruchtbare Tomate, die auf Auberginen-Wurzelstock wächst.

Letztes Update am 19. Juli 2018 4:13