» » Wie funktioniert die Treibhausbefeuchtung?

Wie funktioniert die Treibhausbefeuchtung?

eingetragen in: Gewächshaus | 0

Jede Pflanze kann mit dem sich ändernden Zustand der Gewächshausfeuchtigkeit und -temperaturen aufgrund der verschiedenen Faktoren wachsen, die durch eine Gewächshausumgebung gebildet werden. Die Temperaturen sind teilweise gering. Es kann in der Dichte und Feuchtigkeit der Luft variieren, die sich in feucht verwandelt. Die Wärme und die sich verändernden klimatischen Bedingungen, die im Gewächshaus auftreten können, können große Faktoren für das Wachstum einer Pflanze sein.

Erhitze meinen Transfer auf die Blätter und Stängel der Pflanzen. Dies geschieht nur dann, wenn sich das Gewächshaus an bestimmte Feuchtigkeitsparameter anpasst, die für die phototropischen und photosynthetischen Pflanzenaktivitäten verantwortlich sind. Die Wärmeübertragung, die für die Aufrechterhaltung des Energiegleichgewichts im Gewächshaus verantwortlich ist, ist sehr wichtig für den Pflanzenhimmel.

Das Wachstum von verschiedenen Pflanzen wie Gemüse, exotische Früchte, blühende Pflanzen, Orchideen und andere grüne Pflanzen im Gewächshaus benötigt ihre eigene Erwärmung und Kühlung in Abhängigkeit von bestimmten Klimaveränderungen. Ein Klimawandel beeinflusst die Luftfeuchtigkeit und Temperatur in einem Gewächshaus. Andere Gärtner, die möglicherweise nicht in den Parametern der Lufttemperatur und -feuchtigkeit vertraut sind, können auf kurze und ungesunde Pflanzen treffen.

Wenn ein Gewächshaus einen unausgewogenen Feuchtigkeitszustand aufweist, kann es sehr schwierig sein, die richtige Menge an Feuchtigkeit zu produzieren, die von den Pflanzen benötigt wird. Pflanzen haben ihre eigene Art, sich an die Menge der Lichtintensität und andere Aspekte anzupassen, die Treibhausklima beinhalten. Das optimale Niveau im Gewächshaus wird auch durch das photosynthetische Vorkommen in Pflanzen erzeugt, wo das Sonnenlicht eine sehr große Rolle in der Gewächshausfeuchtigkeit spielt.

Das Sonnenlicht oder die Sonnenstrahlung mit Energieparametern, die das Wachstum einer Pflanze beeinflussen, ist ein Faktor, der die Feuchtigkeit des Gewächshauses beeinflussen kann. Die Intensität des Sonnenstrahlungsspektrums kann direkt und indirekt die Energiebilanz beeinflussen, die für den Lebensprozess einer Pflanze wesentlich ist. Die benötigte Energie kann von der Intensität der Sonnenstrahlung abhängen, die in das Gewächshaus eindringt. Ein Lebensprozess könnte aktive oder inaktive charakteristische Stufen von Anpassungen aufweisen, die ihre Entwicklung und ihr Wachstum erhöhen oder verringern können.

Die Boden- oder Pflanzenbasistemperatur kann ebenfalls die Feuchtigkeit im Gewächshaus beeinflussen. Die Pflanzen benötigen eine Wärmeübertragung auf den Boden, um die benötigte Temperatur im Gewächshaus zu erreichen. Viele Experimente belegen, dass die optimale Bodentemperatur den Lebensprozess von Pflanzen beeinflusst, insbesondere derjenigen, die auf natürlichem Wege durch organische Düngemittel angebaut werden. Die Lichtintensitäts- und Feuchtigkeitsfaktoren können aufgrund der absorbierten Wärme und Wärme auf den Blättern und Stämmen auch die Bodentemperatur beeinflussen.

Beleuchtungs-, Befeuchtungs- und Kühlsysteme sind wichtige Aspekte, die unterschiedliche Auswirkungen auf ein Gewächshaus haben können. Verdunstungskühler spielen eine große Rolle bei der Aufrechterhaltung der Feuchtigkeit und Temperatur. Es gibt Einheiten, die Wärmer und Luftbefeuchter von kühler Luft bis zu einem maximalen Strom von Feuchtigkeit bieten, der von einem dreistufigen Lüftermotor betrieben wird.

Wenn es in seinem maximalen Potential zu einem großen Gewächshaus völlig benutzt wird, kann es die Luftfeuchtigkeit in einem konstanten Zeitintervall total steuern. Andere Einheiten, die für die Feuchtigkeit des Gewächshauses wesentlich sind, sind die gerichteten Luftströmungslamellen, die den Luftstrom aufrechterhalten, um eine Befeuchtung, Belüftung und Kühlung zu erzeugen.

Kühler, die auf dem Markt erhältlich sind, sollen eine bessere Bedeutung in einem Gewächshaus haben. Es gibt einige, die mit schweren, verzinkten Metalllamellen und -schränken modelliert sind, die ein Zinkchromat aufweisen. Dies ist auch auf gebackenen Emaillen möglich. Sie haben auch vibrationsfreie Rahmenhalterungen, dauerhafte Ventilator-Schwingen und Drei-Geschwindigkeitenmotoren. Diese Verdampfungselemente sind mit drei unabhängigen Pads ausgestattet.

Beleuchtung und Luftbefeuchter werden von den meisten Pflanzen benötigt, um zu leben. Das Sonnenlicht und die Feuchtigkeit, die von den Blättern und Stammzellen aufgenommen werden, erzeugen eine Gleichgewichtsverteilung von Kohlendioxid aus der Gewächshausfeuchtigkeit. Dieser Entwicklungszyklus von den Pflanzen zu den Elementen des Lebensprozesses heißt Photosynthese. Sonnenlicht und die richtige Temperatur werden benötigt, um die Photosynthese in den Pflanzen zu ermöglichen.

Die benötigte Sonneneinstrahlung hängt von der Jahreszeit ab. Zu viel Sonneneinstrahlung kann während der Sommersaison erlebt werden. Es ist besser, Kühlsysteme und Befeuchtungssysteme zu haben, um eine ausgewogene Temperatur im Gewächshaus zu gewährleisten. Dieser Prozess läuft auch während der Wintersaison gut, in denen Sonnenlicht knapp sein könnte. Die Notwendigkeit, Heizsysteme und eine angemessene Belüftung zu haben, sollte ebenfalls in Betracht gezogen werden, um einen ausgewogenen Lebensprozess im Gewächshaus zu haben.

Letztes Update am 20. September 2018 9:32