» » Zehn sichere Methoden zum Entfernen von Gartenschädlingen

Zehn sichere Methoden zum Entfernen von Gartenschädlingen

Es gibt so viele tolle Dinge, wenn es um Gartenarbeit mit Kindern geht. Sie können ihnen naturwissenschaftliche Lektionen erteilen und auch viele Lektionen fürs Leben. Aber während Sie mit den Kindern im Garten arbeiten, möchten Sie Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass sie sicher sind. Und das Entfernen von Schädlingen aus dem Garten kann dazu führen, dass Ihr Garten nicht unbedingt vor Schädlingen geschützt wird.

In diesem Sinne gibt es hier zehn sichere Möglichkeiten, um Gartenschädlinge aus Ihrem Hausgarten zu entfernen.

1. Streuen Sie Sägemehl, Asche oder Holzspäne in Ihren Garten, um bestimmte Schädlinge abzuwehren. Schnecken werden diese Barriere nicht überschreiten, um sie aus Ihrem Garten fernzuhalten. Legen Sie das Zeug an den Rändern ab und vermeiden Sie diese Schädlinge, ohne mit Materialien zu spielen, die für Ihre Kinder nicht sicher sind.

2. Heuschrecken mit Melasse einsprühen. Die Süße zieht sie an, blockiert aber ihre Nasenwege und lässt sie ersticken. Sie können leicht eine ganze Ernte von Heuschrecken ausrotten, indem Sie die Heuschrecken immer dann mit Melasse besprühen, wenn Sie sie sehen.

3. Knoblauch ist nicht nur für Vampire. Wenn Sie Knoblauch in Ihren Garten pflanzen oder ihn nur mit Knoblauch besprühen, werden viele unerwünschte Insekten davon abgehalten. Pflanzen Sie den Knoblauch sporadisch in Ihren Garten, um diese Schädlinge in Schach zu halten.

4. Kennen Sie die hilfreichen Fehler aus den destruktiven Fehlern. Käfer wie Gottesanbeterinnen, Marienkäfer, Käfer und Spinnen in Ihrem Garten zu halten, wird eine große Hilfe sein. Sie fressen alle diese Schädlinge, die Ihren Ernten Schaden zufügen.

5. Fledermäuse im Hof ​​zu haben ist keine so schlechte Sache. Lassen Sie sich von Ihren Kindern helfen, Fledermaushäuser zu bauen, um Fledermäuse anzulocken, da diese nachts herauskommen und all die bösen Insekten verschlingen, die Sie nicht haben wollen.

6. Halten Sie Enten und Hühner in Ihrem Garten. Sie werden diese zerstörerischen Insekten essen. Ihre Kinder werden es lieben, diese neuen Haustiere zu haben. Sie können sich aber nicht nur von Insekten ernähren, sondern auch von Samen. Halten Sie sie nachts in einem Stall geschützt, damit andere Tiere, die sie jagen, sie nicht bekommen, während Sie schlafen.

7. Verwenden Sie für größere Schädlinge Chilipulver in Ihrem Garten. Capsaicin ist der Wirkstoff in Chilipulver, der Waschbären, Stinktiere und Opossums abschreckt. Es betrifft keine Vögel oder andere erwünschte Lebewesen in Ihrem Garten, nur Säugetiere. Sie können sogar Chilipulver in Ihrem Vogelfutter verwenden, um zu verhindern, dass andere Tiere den Samen fressen.

8. Fans, Radios und Ballons halten wild lebende Tiere davon ab. Die Bewegung und der Lärm von diesen Dingen werden diese unerwünschte Tierwelt aus Ihrem Garten erschrecken.

9. Pflanze heimisch in der Gegend Pflanzen. Dies wird Schädlinge in Ihrem Garten abschrecken.

10. Ökologischer Gartenbau. Indem Sie biologischen Gartentechniken wie dem Aufbau eines gesunden Bodens, dem Pflanzen von Gefährten, dem Versprühen von Pflanzenschädlingssprays und der Fruchtfolge folgen, können Sie dazu beitragen, diese unerwünschten Lebewesen in Schach zu halten.

Wenn Sie mit Ihren Kindern im Garten arbeiten, gibt es nichts Wichtigeres, als dafür zu sorgen, dass sie sicher sind. Vermeiden Sie giftige Chemikalien und verwenden Sie diese natürlicheren Methoden zur Schädlingsbekämpfung.

Produktempfehlungen

8,99€
in stock
16 neu von 7,99€
3 gebraucht von 7,32€
Amazon.de
Kostenloser Versand
9,99€
in stock
18 neu von 7,75€
Amazon.de
Kostenloser Versand
9,99€
in stock
11 neu von 9,18€
1 gebraucht von 8,78€
Amazon.de
Kostenloser Versand
9,99€
13,89
in stock
7 neu von 6,44€
1 gebraucht von 9,50€
Amazon.de
Kostenloser Versand
9,99€
10,99
in stock
36 neu von 6,62€
2 gebraucht von 9,28€
Amazon.de
Kostenloser Versand
10,03€
in stock
21 neu von 6,41€
Amazon.de
Letztes Update am 25. August 2019 11:27